SEO Blog mit aktuellen Nachrichten, Meldungen, Infos und Web-Tools

Wie kann ich den Verlauf von BING löschen?

Ich habe Seiten in BING , die ich vor einiger Zeit mal in GOOGLE aufgerufen hatte nun in BING gesehen . Sie sind in dem Verlauf enthalten. Wenn du zu BING gehst, dann siehst du diesen weißen Balken mit einer Lupe. Auf diesen Balken da hab ich draufgedrückt und war erstaunt Seiten die ich aus GOOGLE hatte, dort zu sehen ohne das ich was vorher gemacht hatte.
Meine Frage : Wie kann dieser Verlauf nun gelöscht werden, ohne irgendwas anderes auf dem Computer zu beschädigen???

Habe WINDOWS XP Home Edition . Mein Zugang zum Internet ist über ALICE und ich hab Internet Explorer ( das wird oben in der lauen Leiste angezeigt) Version weiß ich nicht genau, denke das es auch nicht so wichtig ist. Bitte helft mir mal dabei ! Danke vorab.

1 Kommentar

  1. Hallo,

    Google und auch "BING" haben meines Wissens nach keinen eigenen Verlauf.

    Die Seiten, die Du besucht hast oder eben die "Suchanfragen", die Du eingegeben hast werden einfach ganz normal im Verlauf des IE oder unter "AutoVervollständigen" gespeichert, daher reicht es, wenn Du einfach den Verlauf oder die "AutoVervollständigen"-Liste löscht.

    Versuche im InternetExplorer folgendes (unter Windows Vista / Windows 7):
    EXTRAS > INTERNETOPTIONEN
    Auf dem Reiter "Allgemein" unter "Browserverlauf" auf "Löschen…" klicken.
    Dort kannst Du dann selbst auswählen, was gelöscht werden soll.
    (In Deinem speziellen Fall also "TEMP-Dateien", "Verlauf" & "Formulareintäge".)

    Unter Windows XP musst Du (wenn ich es noch richtig weiß) in den Internetoptionen (siehe oben!) noch auf den Reiter "INHALTE". Dort kannst Du dann auch den Verlauf und die "AutoVervollständigen"-Liste löschen.

    LG 😉

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.